Sachunterricht

Der Bildungsbeitrag des Faches Sachunterricht soll die Schülerinnen und Schüler beim Erwerb grund-legender Kenntnissen, Fähigkeiten, Fertigkeiten und Haltungen, die es ihnen ermöglichen, sich ihre Lebenswelt aktiv zu erschließen, eine individuelle Orientierung in unserer globalen Welt zu erhalten an der Gestaltung ihrer Zukunft mitzuwirken", unterstützen.

Vielspektivisch nimmt der Sachunterricht an der Grundschule Drielake Bezug auf verschiedene fachwissenschaftliche Disziplinen, die die Bereiche „Technik", „Natur", „Raum", „Gesellschat, Politik   und Wirtschaft" sowie „Zeit und Wandel" thematisieren.

Im Bereich„Technik" werden Werkzeuge, Geräte und Maschinen erprobt und die Auseinandersetzung mit technischen Erfindungen sowie Bauwerken behandelt. Ziel ist der nachhaltige Umgang mit Ressourcen.

Der Kompetenzbereich „Natur" umfasst die Schwerpunkte Mensch, Pflanzen und Tiere sowie den Bereich der unbelebten Natur. Räume wahrnehmen und sich in diesen orientieren sowie deren Nutzung und Gestaltung sind dem Schwerpunkt „Raum" zugeordnet.                                                                                                                                         Im Kompetenzbereich „Gesellschaft, Politik und Wirtschaft" vermitteln wir unserer Schülerschaft Inhalte von sozialen Beziehungen, demokratische Zielrichtungen sowie eine kritische Haltung zum Austausch über Konsum und Arbeit.   Orientierung in der Zeit, Dauer und Wandel bestimmen den Kompetenzbereich „Zeit und Wandel".

Die beschriebenen Kompetenzbereiche setzen wir zum Beispiel durch den Aufbau und die Funkton mechanischer Geräte oder einfacher Maschinen um. Erklären den Bau und die Funkton des menschlichen Körpers, untersuchen Naturphänome oder erkunden Lebensräume wie Wald, Teich und Wiese. Als kleine Forscher sammeln, beobachten, beschreiben, zeichnen und vermuten und erkunden unsere Schülerinnen und Schüler die Geheimnisse der Natur.
Des Weiteren besuchen wir außerschulische Lernorte, wie zum Beispiel Museen, Tierparks, Mühlen, Bauernhöfe, Schleusen, Schiffshebewerke oder Klärwerke bzw. andere Lernorte. 
Einfache Pläne und die Nutzung von verschiedenen Darstellungsmöglichkeiten helfen bei der Erkundung und Beschreibung von Räumen. So helfen Unterrichtsgänge unseren Schüler unser Wohnumfeld besser kennen zu lernen. Hierbei achten wir natürlich auf den Straßenverkehr und halten uns an die Regeln.
Demokratische Entscheidung erproben und lernen unsere Schülerinnen und Schüler bei der Mitwirkung an demokratischen Entscheidung im Rahmen unseres Schullebens.
Das Zeit spüren wir und wir lernen gemeinsam zyklische und lineare Prozesse in der Zeit zu unterscheiden. 

Thema Bauen
5 Bilder
Gesunde Ernährung
9 Bilder
 
Zeige Alben 1 bis 2 von 2