Schulkindergarten

Vorstellung der Einrichtung

Der Schulkindergarten (SKG) ist eine besondere Einrichtung der GS Drielake.  Der Raum des SKG befindet sich im Schulgebäude, so dass die Kinder den Schulhof, die Turnhalle, die Bücherei, die Küche bereits kennen und nutzen lernen.

Der Schulkindergarten ist von 8:00 Uhr bis 13:00 Uhr geöffnet.

Welche Kinder besuchen den Schulkindergarten?

Schulpflichtige Kinder, bei denen nach der amtsärztlichen Untersuchung durch Ergebnisse der Schuleingangsdiagnostik und nach Rücksprache mit den Kindertagesstätten Verzögerungen in der körperlichen, sozial – emotionalen oder motorischen Entwicklung festgestellt wurden, können ein Jahr vom Schulbesuch zurückgestellt werden. Sie sind dann in der Regel verpflichtet, den SKG zu besuchen. Weiterhin ist nach der Einschulung möglichst zeitnah eine Zurückstellung auf Antrag der Eltern möglich.

Da nicht jede Grundschule im Schulbezirk einen SKG besitzt, werden auch Kinder von anderen Grundschulen aufgenommen.

Leitgedanke

Jedes SKG-Kind soll da abgeholt werden, wo es in seiner Entwicklung steht und nach seinen individuellen Fertigkeiten und Fähigkeiten gefördert werden.

Detailliertere  Ausführungen können im Konzept nachgelesen werden.

Lernklima

Im Schulkindergarten soll ein anregendes, angstfreies Lernklima herrschen, bei dem auch kleinste Lernfortschritte anerkannt und bestätigt werden. Dabei werden  Aufgaben in der Gesamtgruppe, in einer Kleingruppe oder auch in einer Einzelförderung bearbeitet.

In den ersten Wochen des SKG-Jahres ist noch viel Zeit für das Freispiel vorgesehen. Die Zeit der freien Aktivitäten wird in zunehmendem Maße durch geplante Angebote ersetzt.

Verbindung mit der Grundschule

Die SKG-Kinder nehmen an Gemeinschaftsveranstaltungen wie Schulfeste,  Sportveranstaltungen , Tagesausflüge und Theaterveranstaltungen teil.