Werken

Werken

Der Werkunterricht an unserer Schule findet in den dritten und vierten Klassen im halbjährlichen Wechsel mit dem Fach Textil statt. In unserem Werkraum im Keller können die Schülerinnen und Schüler an speziellen Werktischen an ihren Werkstücken arbeiten.

Ziel des Werkunterrichts ist es, den Schülerinnen und Schülern einen produktiven und Erkenntnis fördernden Umgang mit ästhetischen Objekten in unterschiedlichen Bereichen zu ermöglichen.

Dabei werden folgende Materialien benutzt:
Holz, Papier, Ton, Stein, Gips, Metall sowie Fund- und Abfallmaterialien.

In der Regel arbeiten die Schülerinnen und Schüler mehrere Wochen an einem Werkstück.

Die folgenden Bilder entstanden während des Holzprojekts „Im Korallenriff“.